Prof. Dr. med. Georg Lamprecht

Prof. Dr. med. Georg Lamprecht wurde 1966 in Berlin geboren. Grundschule und Gymnasium in Berlin; Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin (heute Humboldt-Universität) und an der Technischen Universität München. Dort hat er in der Gastroenterologie über Ionentransportmechanismen im Magen promoviert. Weiterbildung zum Internisten und Gastroenterologen in München und in Tübingen. Die Promotionsarbeit wurde thematisch weitergeführt, indem er seit 1994 Transportmechanismen am Darm untersucht, die die Resorption von NaCl und Wasser vermitteln – einschließlich 2 Jahre Forschungsaufenthalt an der Johns-Hopkins-University in Baltimore. Seit 2006 Etablierung eines klinischen Schwerpunktes Darmversagen und künstliche Ernährung. Seit 2012 leitet er die Abteilung Gastroenterologie und Endokrinologie am Zentrum Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock. Hier hat er den Schwerpunkt enterale Ernährung bei gastrointestinalen Erkrankungen etabliert und ist in diesem Zusammenhang Projektleiter des EnErGie-Projektes in Kooperation mit der Universitätsmedizin Greifswald, der Fachhochschule in Neubrandenburg und dem Institut für Nutztierbiologie In Dummerstorf.

SPONSOREN des 63. VDD Bundeskongresses