Elke Köhnke

Als waschechte „Hamburger Deern“ habe ich nach dem Abitur typisch hanseatisch eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau gemacht.

Meine erste Berührung mit Volunteers hatte ich im 2006, als ich selbst einer der vielen freiwilligen Helfer bei der Fußball-WM in Deutschland war. Ich war total begeistert von dieser Möglichkeit, mittendrin statt nur dabei zu sein. Es folgten noch weitere Volunteer-Einsätze bei großen Sport-Veranstaltungen, bis ich mich schließlich mit Anfang 50 entschied, meinen „normalen“ Job zu kündigen und nur noch im Event-Bereich zu arbeiten, vorzugsweise im Bereich Volunteer Management.
Dies brachte mich auch für 2 Jahre nach Vorarlberg in Österreich und gleich danach für 3 ½ Jahre nach Abu Dhabi, wo ich u.a. auch im Organisationskomitee der Special Olympics 2019 war.

SPONSOREN des 63. VDD Bundeskongresses