Angelika Baldus

Angelika Baldus hat nach dem Abitur das Lehramt-Studium mit Abschluss 1. Staatsexamen für die Sekundarstufe I und II mit den Fächern Sport und Geschichte an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz sowie ein Referendariat und 2. Staatsexamen absolviert. Schon während der Schulzeit und des Studiums war sie praktisch als Sportfachkraft im Freizeit - und Breitensportbereich aktiv. 1988 trat sie dem DVGS bei und wurde Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Gesundheitsförderung im Alltag und Beruf“ des DVGS. 1990 wurde sie Geschäftsführerin des DVGS. Seit 2018 hat sie die Funktion des Hauptamtlichen Vorstands des DVGS inne. Das Thema Qualitätsmanagement beschäftigt sie schon seit vielen Jahren und so besuchte sie 1993-1997 diverse Fortbildungen zur Qualitätsbeauftragten und Qualitätsauditorin TÜV.

SPONSOREN des 63. VDD Bundeskongresses